Jahresrückblick 2017

Hallo ihr lieben 🙂

Woow, was für ein Jahr… 2017 und nun ist der letzte Tag gekommen. Für mich ging 2017 wie im Flug vorbei und schon wieder bin ich ein Jahr älter geworden. Momentan geht mir die Zeit einfach viel zu schnell und ich würde am liebsten einfach mal die Zeit für einen kurzen Moment anhalten.

Auch im 2017 habe ich sehr viel erlebt. Nicht nur positives, sondern leider auch Negatives. Ich habe in diesem Jahr für mich wirklich realisiert, dass ich jeden Tag geniessen muss. Das Leben ist viel zu kurz um Dinge hinauszuschieben und sich später zu denken, hätte ich es doch gemacht.”Lebe im Moment.” Ich bin wirklich dankbar, dass es uns so gut geht, wir jeden Tag genug zu essen haben und wir gesund sind. Dankbar, dass wir ein Dach über dem Kopf haben und ich einen tollen Job habe, der mir Spass macht und ich gerne zur Arbeit gehen kann. Ich bin auch sehr dankbar dafür, dass ich die Welt bereisen kann und darf. Darum möchte ich euch nochmals meine Highlights aus 2017 zeigen:

Marrakesch

Ich bin immer noch von Marrakesch geflasht und möchte unbedingt wieder dort hin. Mir hat es so gut gefallen. Die ganzen Eindrücke sind wirklich atemberaubend. Weitere Eindrücke über Marrakesch findet ihr hier.

Lermoos im Tirol

Zum Geburtstag meines Freundes habe ich ihm eine Übernachtung im wunderschönen Hotel Mohr life resort geschenkt. Er schwärmt heute noch davon. Ich hatte wirklich ein super Glück mit dem Hotel, da ich selbst noch nie davor dort war. Uns beiden hat es wirklich super gefallen und wir werden bestimmt wieder einmal kommen. Kleiner Ausflugtipp, welcher relativ nah ist: Schloss Neuschwanstein.

Diesen Sommer haben mein Freund und ich ebenfalls das Wandern für uns entdeckt. Es gibt einfach nicht Schöneres als an der frischen Luft zu sein und ebenfalls etwas für seinen Körper zu tun. Zudem muss man nicht weit fahren, da es in der Schweiz so viele schöne Wanderwege gibt.

Im August ging es für mich dann das erste Mal nach Amerika. Mein Freund und ich haben uns für Miami entschieden. Miami war wirklich ein toller Urlaub, den wir nicht so schnell vergessen werden. Key West hat mir jedoch, wie ihr vielleicht bereits gelesen habt, besser gefallen.

Im Oktober ging es für uns dann nach Irland. Wir haben relativ spontan Flüge nach Dublin gebucht und einen 1-wöchigen Roadtrip durch Irland gemacht. Irland hat uns sooooo gut gefallen. Wirklich, es ist einfach ein Traum. Wir sind heute noch sprachlos und wollen umbedingt wieder zurück. Auf meinem Blogpost zu Irland könnt ihr unsere Reise nachverfolgen. Ich möchte mich an dieser Stelle auch bei euch bedanken, für den meistgelesenen Blogpost auf meinem Blog. Die Arbeit und Zeit hat sich in dem Fall wirklich gelohnt. 🙂 Es freut mich sehr die Leserzahlen zu sehen, wie diese am wachsen sind.

Erst vor Kurzem waren wir in der Lenzerheide und haben dort den tollen Zauberwald besucht. Den Blogpost dazu findet ihr hier. Es war wirklich ein toller Abend, den wir sehr genossen haben.

Unsere letzte Reise für dieses Jahr geht wieder nach Lugano. Wir verbringen hier den Start ins neue Jahr. Relativ spontan haben wir das letzte Zimmer im tollen Hotel Splendide Royal gebucht und sind einfach ins Tessin gefahren.

Ich möchte mich auch bei euch, meinen Lesern, sehr bedanken. Wir sind sehr gespannt, was das neue Jahr 2018 für uns bringen wird. In dem Sinne: Let´s get the Party started…

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.