Hotel Mohr Life Resort

Letztes Wochenende haben wir ein wunderschönes Wellness Wochenende im Tirol verbracht. Da mein Freund letzte Woche Geburtstag hatte und wir beide noch nie wirklich im Tirol waren, dachte ich mir einfach, dass ich ihm dies zum Geburtstag schenke. Es gab eine sehr sehr grosse Auswahl an Wellness Hotels. Jedoch hat mir das Hotel Mohr Life Resort in Leermoos mit Abstand am Besten gefallen.

Wir haben das Wellness-Wochenende noch mit einem Trip zum Schloss Neuschwanstein verbunden. Es liegt lediglich ca. 30 Minuten vom Hotel Mohr entfernt. Zum Schloss sind wir mit einem Bus gefahren, was ca. 2.90 Euro gekostet hat. Wir waren so unendlich froh, dass wir den ganzen Weg mit dem Bus hinaufgefahren sind. Als wir nämlich den Weg dann nach unten gelaufen sind, haben wir wirklich Mitleid mit all den keuchenden Leuten und deren roten Köpfen gehabt. Also lieber 3 Euro mehr ausgeben, als oben k.o. ankommen und das traumhafte Schloss gar nicht wirklich geniessen können.

 

Vom Schloss Neuschwanstein ging es für uns dann anschliessend zu unserem Hotel. Beim Hotel angekommen, haben wir einen sehr leckeren Willkommensdrink erhalten. Nachdem wir auf unseren Wellnessurlaub angestossen haben, durften wir dann auch schon unser Zimmer beziehen. Ich habe mich für die Feuer-Suite entschieden. Sie hat etwas mehr gekostet wie ein normales Zimmer, jedoch hat sich jeder Franken gelohnt. Mein erster Gedanke als wir das Zimmer betraten war nur “krass”.. Wie kann ein Zimmer so unglaublich schön aussehen. Wir hatten ein riesiges Bad mit einer Badewanne und eine Regenwalddusche. Zudem hatten wir einen eigenen Kamin den wir per Knopfdruck an und ausmachen konnten. Den grossen Balkon mit direktem Blick auf die Zugspitze haben wir wirklich ausgenutzt. Sieht es euch einfach selbst an… 🙂

Auch der Spa-, Wellness- und Fitnessbereich waren wirklich unglaublich toll. Man kann mit direktem Blick auf die Zugspitze seine Pfunde auf dem Laufband purzeln lassen. Natürlich haben mein Freund und ich den tollen Spa Bereich ausgenutzt. Die Preise für die Massagen etc. sind wirklich völlig ok. Das Preis/Leistungsverhältnis ist einfach super. Wir haben zusammen die Alpha Liege gebucht. Es war wirklich ein spannendes Erlebnis. Also falls ihr auch vor habt das Hotel Mohr zu besuchen, müsst ihr unbedingt die Alpha liege ausprobieren. Auch die Innen- und Aussenpools sind einfach wirklich atemberaubend. Es gibt auch diverse Ruheräume mit bequemen Liegen. Zudem findet ihr dort immer leckeres Zitronenwasser und gesunde Snacks.

Kommen wir zum Essen. Am Morgen gibt es ein sehr reichhaltiges Frühstück mit allem, was man sich erträumen kann. Um 13:30 gibt es einen Light Lunch mit diversen Salaten, Suppen und einer leichten warmen Mahlzeit wie Thai Curry. Von 14:30-16:00 gibt es jeden Tag diverse frischgebackene Kuchen, welche wirklich sehr sehr lecker waren. Um 20.00 Uhr haben wir dann Abend gegessen. Man kann zwischen einem 5-Gang-Menü oder à la carte wählen. Wir haben uns für à la carte entschieden und ein wirklich sehr leckeres Steak mit Pommes gegessen. Auch die Drinks an der Bar waren wirklich sehr sehr lecker. Im ganzen Hotel ist wirklich alles aufeinander abgestimmt. Ein grosses Kompliment an den Innendesigner des Hotels.

Das Hotel hat auch wirklich eine wunderschöne Sonnenterrasse, auf der man den leckeren Kaffe und Kuchen am Nachmittag geniessen kann. Auf der Terrasse findet man ebenfalls eine kleine Eisbahn, auf der man Curling spielen oder einfach eine Runde eislaufen kann. Das Hotel bietet im allgemeinen wirklich viele Freizeitmöglichkeiten an. Im Sommer auch als im Winter. Jeden Tag kann man an einem tollen Programm teilnehmen wie zum Beispiel Yoga oder eine Schneewanderung etc. Das Hotel hat zudem ein Tesla, welchen man sich ausleihen kann, um eine Spritztour zu machen. Wie cool ist das bitte? 😀  Alles in Allem, kann ich euch das Hotel wirklich nur von Herzen empfehlen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

 

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.